Bauingenieurwesen Studium Englisch

Englisch ist nicht erst seit Neuestem zweifellos die wichtigste Wirtschafts- und Verkehrssprache auf der ganzen Welt geworden. Da ist es nur natürlich auch einmal einen Blick auf das Verhältnis englische Sprache zu Bauingenieurwesen Studium zu schauen. In diesem Artikel zeigen wir dir daher neben der englischen Übersetzung des Bauingenieurwesen Studium auch noch die Bedeutung der englischen Sprache für Bauingenieure und wo und wie du sie in dein Studium integrieren kannst.

Werbung

englische Übersetzung Bauingenieurwesen Studium

Zuerst einmal das Einfachste, aber auch Wichtigste: Bauingenieurwesen Studium heißt auf Englisch übersetzt „civil engineering studies“. Wenn also auf den Seiten irgendwelcher Hochschulen oder anderer Organisation oder Unternehmen von „civil engineering studies“ die Rede ist, ist immer das deutsche Bauingenieurwesen Studium gemeint.

Sprachliche Fähigkeiten und das Bauingenieurwesen Studium

Wer an ein Bauingenieurwesen Studium denkt, denkt oftmals automatisch an mitzubringende Talente in Naturwissenschaften, ein gutes räumliches Vorstellungsvermögen und analytische Herangehensweise an Probleme. Sprachliche Talente scheinen auf den ersten Blick für einen erfolgreichen Berufsweg als Bauingenieur nicht unbedingt erforderlich zu sein.

Das ist aber ein wenig zu kurz gedacht. Auch wenn naturwissenschaftliche und technische Kenntnisse für Bauingenieure unverzichtbar sind, sollten Sie sich dennoch auch gut ausdrücken können. Unabhängig von der späteren Funktion wirst du auch als Bauingenieur immer mal wieder über deine Arbeit, ihre Ergebnisse und Probleme berichten müssen. Du solltest daher selbstverständlich zumindest Deutsch als deine Muttersprache mündlich und schriftlich so gut beherrschen, dass du dich auch gut ausdrücken kannst. Auch Kommunikationsgeschick ist allgemein von Vorteil, wenn du beispielsweise in der Bauleitung tätig werden solltest.

Bauingenieurwesen Studium und Englisch

Aber nicht nur die deutsche sondern auch die englische Sprache kann für Bauingenieure unheimlich wichtig sein. Viele Berufschancen bieten sich im Ausland. Selbst wenn du in einem deutschen Bauunternehmen tätig sein wirst, kann dieses Unternehmen Projekte im Ausland annehmen oder anderweitig ins Ausland expandieren. In diesem Fall solltest du unbedingt über solide Englischkenntnisse verfügen, um dir keine beruflichen Wege zu verbauen.

Sprachliche Fähigkeiten im Allgemeinen und Englischkenntnisse im Besonderen sind daher auch für Studenten im Bauingenieurwesen Studium unabdingbar. Ein Auslandssemester sollte daher unbedingt in Betracht gezogen werden, um Englisch auch als Alltagssprache zu erlernen. Die meisten Universitäten aber auch Fachhochschulen integrieren heutzutage verpflichtend ein Auslandssemester ins Bauingenieurwesen Studium.

Neben Englisch sind Spanisch und Französisch aber neuerdings auch Arabisch und Russisch sehr beliebte Sprachen unter Bauingenieuren.

Werbung

Englischsprachige Studiengänge

Wem ein einziges Semester auf Englisch nicht ausreicht, der sollte vielleicht gleich ein englischsprachiges Studium in Betracht ziehen. Auch in Deutschland gibt es an vielen Hochschulen englischsprachige Studiengänge. Die meisten dieser Studiengänge sind Masterstudiengänge oder Promotionsstudiengänge. Sie richten sich also an bereits graduierte Studenten.

Bachelor-Studiengänge Bauingenieurwesen gibt es bisher noch weitaus seltener, sie sind allerdings mittlerweile auch schon auf dem Vormarsch.

Auf der Homepage des DAAD (Deutscher Akademischer Austauschdienst) kannst du dir eine Übersicht über die in Deutschland angebotenen englischsprachigen Bauingenieurwesen Studiengänge verschaffen.

Englischsprachige Bauingenieurwesen Studiengänge erfordern einen Nachweis der Englisch-Kenntnisse durch gängige Zertifikate (zum Beispiel TOEFL, Cambridge Certificate oder IELTS). Diese sind international anerkannt und können in jedem Land für eine Gebühr abgelegt werden.

Fazit

Auch wenn Naturwissenschaften und Technik für zukünftige Bauingenieure unverzichtbar sind, dürfen auch sprachliche und kommunikative Fertigkeiten nicht vernachlässigt werden. Eine Fremdsprache, insbesondere Englisch, wird dabei immer wichtiger, das Unternehmen und Projekte zunehmend internationaler werden. Wer nicht nur ein Semester sondern das ganze Studium auf Englisch absolvieren möchte, kann das in Deutschland vorwiegend im Master- oder Promotionsstudium. Aber auch englischsprachige Bachelor-Studiengänge lassen sich immer häufiger finden.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere